Unser Werk in Warendorf

Kalksandsteinwerke Westfalen-Lippe GmbH & Co. KG
Werk Warendorf

Münsterweg 57
D-48231 Warendorf
Anfahrt: Route berechnen  

Tel.: +49 2581 6382-0
Fax: +49 2581 6382-10
warendorf@bmo-ks.de
Ihre Ansprechpartner

Das Werk wurde 1899 gegründet. Damit sind die Werke Rheine (stillgelegt zum 31.12.2009 und seitdem Abhollager für Baustoffhändler und Bauunternehmer) und Warendorf zwei der ältesten deutschen KS-Produktionsstandorte. Der damalige Firmenname "Hartsteinfabrik" signalisiert, dass sich die noch junge Kalksandstein-Industrie gegenüber dem traditionellen Ziegel bewähren musste. Der neue weiße Stein war und ist besonders belastbar und bruchsicher. Man stellte sogar geringe Mengen von farbigen Kalksandsteinen her, die zeigen sollten, dass der Kalksandstein dem Ziegel in seiner Produktqualität in keiner Weise nachsteht. Die Langlebigkeit von KS lässt sich an einer Reihe von Bauten aus der Anfangsproduktion des Werkes nachweisen, die sogar ohne Putz die Zeiten überdauert haben. Die Standardproduktpalette ist heute der Produktionsschwerpunkt des Werkes.

zurück zur Standortübersicht