BMO-Aktuell

"Wohnpark Westerberg"

Da wird in den nächsten Jahren eine ganze Menge los sein!

Es ist nicht nur der Bereich der ehemalige Metzer Kaserne, der zur Zeit von der Delta-Grundstücksverwaltung bebaut wird, auch die andere Seite der Sedanstraße wird zukünftig um Wissenschafts- und Wohnpark auf den Flächen der früheren Scharnhorstkaserne erweitert. Es sind wichtige Pläne für die Zukunft der Stadt, so OB Pistorius auf der diesjährigen Investorenkonferenz in der DBU. Ziel sei es, dass junge Berufsanfänger, speziell Universitäts- und Hochschulabsolventen durch besondere Möglichkeiten und Attraktivität in der Stadt bleiben und sich entwickeln können. Der Reiz wird groß sein! Der Anlaufpunkt im Wissenschaftspark wird das IOC (Innovationszentrum Osnabrück). Hier können dann z.B. komplette Büros ab Flächen von 23 Quadratmetern angemietet werden.

Gegenüber entstehen derzeit hochwertige Stadtvillen und Reihenhäuser. Die BMO KS-Vertrieb beliefert den Rohbau mit Steinformaten von hoher Rohdichte. Das sorgt für hervorragende Schalldämmung im eigenen Wohnbereich innerhalb der Gabäude. Hier geht es rein um schwere, flankierende Bauteile und die Sicherheit von Schallübertragungen von Wohnung zu Wohnung. Zudem schützen hohe Massen vor Überhitzung im Sommer und rascher Auskühlung im Winter! Zusammen mit einem durchdachten Energiekonzept eine ziemlich runde Sache! Die hohe Nachfrage nach den Mietwohnungen bestätigt hier die Planung!

Weiteres unter:  http://www.noz.de/lokales/63932641/osnabrueck-wohnpark-soll-im-november-fertig-sein

 


zurück

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden