Besichtigung des Werkes Sennelager – Exkursion der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe

"Ein spannender und interessanter Tag", so lautete das Feedback der 22 Studenten der Fachrichtung Bauingenieurwesen von der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Detmold, die mit Herrn Prof. Dr.-Ing. Gunkler vor Ort waren.

Die Studenten des 2. und 6. Semesters wurden u. a. über die regionale Herstellung von Kalksandsteinprodukten informiert. Herr Paul Wüseke, Geschäftsführer der Wüseke Baustoffwerke GmbH, erklärte im Rahmen einer Werksführung anschaulich die einzelnen Produktionsschritte.

Neben der Werksbesichtigung wurden den Studenten noch zwei weitere Fachveranstaltungen geboten:

Unser Anwendungstechniker Thomas Wende informierte anhand praktischer Vorführungen über die Erstellung von Mauerwerk sowie die Schadensvermeidung und gab zudem noch Praxistipps zum Besten.

Des Weiteren referierte unser Beratungsingenieur Volker Koch über die Ausführung von Mauerwerk nach Eurocode 6 (DIN EN 1996) und die Produktbezeichnungen von Kalksandsteinen. Zum Abschluss erläuterte er verschiedene bauphysikalische Aspekte.

Begleitet - auch organisatorisch - wurde die Veranstaltung von Frau M. A. Katharina Lennig vom Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V., die dort als Koordinatorin für akademische Nachwuchsförderung tätig ist.

Die Zeit verging wie im Fluge und die Studenten setzten nachmittags ihre Exkursion in Paderborn fort, wo sie noch eine Baustelle - natürlich aus KS*-Mauerwerk erstellt - besichtigten.

Das Resümee seitens der Teilnehmer war eindeutig, so dass wir im folgenden Jahr sicherlich wieder interessierte Studenten der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe willkommen heißen dürfen.